Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
  • Die Parteien in Sachsen vor der Bundestagswahl 2017 (= SKLK-Arbeitspapiere, Nr. 3/2017), Leipzig 2017 [LINK].
  • Strukturschwäche und Personalprobleme an der "Wiege der Demokratie": aktuelle Herausforderungen für die Parteien auf der kommunalen Ebene, in: Mitteilungen des Instituts für Deutsches und Internationales Parteienrecht und Parteienforschung (MIP), 23. Jg. (2017), S. 52-62 (zusammen mit Jan Pollex). [LINK]
  • Die Parteien und die Repräsentation der Ostdeutschen, in: Elmar Wiesendahl (Hrsg.): Parteien und  soziale Ungleichheit, Wiesbaden 2017, S. 331-357 [LINK].
  • Koalitionen in Sachsen-Anhalt: ein kleines Land mit Magdeburger Modell und Kenia-Koalition als bundesweiter Trendsetter, in: Hendrik Träger/ Sonja Priebus (Hrsg.): Politik und Regieren in Sachsen-Anhalt, Wiesbaden 2017, S. 165-180. [LINK]
  • Ein neuer Koalitionstyp: Voraussetzungen für rot-rote bzw. rot-rot-grüne Koalitionen unter Führung der Linken auf Landesebene, in: Zeitschrift für Politik, 63. Jg. (2016), H. 1, S. 24-44 (zusammen mit Torsten Oppelland). [LINK]
  • Innerparteiliche Willensbildungs- und Entscheidungsprozesse zur Bundestagswahl 2013: Eine Urwahl, zwei Mitgliederentscheide und neue Verfahren zur Wahlprogrammerarbeitung, in: Karl-Rudolf Korte (Hrsg.): Die Bundestagswahl 2013. Analysen der Wahl-, Parteien-, Kommunikations- und Regierungsforschung, Wiesbaden 2015, S. 269-289. [LINK]
  • Die Linke. Die Macht der Strömungen, in: Karl-Rudolf Korte/ Jan Triebel (Hrsg.): Wie entscheiden Parteien? Prozesse innerparteilicher Willensbildung in Deutschland (= Sonderband 2012 der Zeitschrift für Politikwissenschaft), Baden-Baden 2012, S. 189-217 (zusammen mit Torsten Oppelland). [LINK]
  • Die Ostdeutschen in den Bundesparteien, in: Mitteilung des Instituts für Deutsches und Internationales Parteienrecht und Parteienforschung, 18. Jg. (2012), S. 5-15. [LINK]
  • Ebenenübergreifende Auswirkungen von Koalitionsverhandlungen in den Ländern am Beispiel des Magdeburger Modells (1994), in: Julia Oberhofer/ Roland Sturm (Hrsg.): Koalitionsregierungen und Parteienwettbewerb in den Ländern (= Schriftenreihe des Zentralinstituts für Regionenforschung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Bd. 6), München 2010, S. 85-104 (zusammen mit Sven Leunig). [LINK]