Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

seit Oktober 2016

  • Universität Leipzig, Institut für Politikwissenschaft, Lehrbereich "Politisches System der Bundesrepublik Deutschland/Politik in Europa" (Professor Dr. Astrid Lorenz): Lehrkraft für besondere Aufgaben (50%)

April 2015 bis September 2016

  • Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Institut für Politikwissenschaft bzw. Institut für Gesellschaftswissenschaften (Fachbereich Politikwissenschaft): Wissenschaftlicher Mitarbeiter (50%)
  • Universität Leipzig, Institut für Politikwissenschaft, Lehrbereich "Politisches System der Bundesrepublik Deutschland/Politik in Europa" (Professor Dr. Astrid Lorenz): Lehrkraft für besondere Aufgaben (50%)

April 2014 bis März 2015

  • Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Institut für Politikwissenschaft: Lehrkraft für besondere Aufgaben (50%)
  • Universität Leipzig, Institut für Politikwissenschaft, Lehrbereich "Politisches System der Bundesrepublik Deutschland/Politik in Europa" (Professor Dr. Astrid Lorenz): Lehrkraft für besondere Aufgaben (50%)

April 2013 bis März 2014

  • Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Institut für Politikwissenschaft: Lehrkraft für besondere Aufgaben (50%)

April bis September 2012

  • Freie Universität Berlin, Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft: Lehrbeauftragter

 April 2008 bis September 2011

  • Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Politikwissenschaft: Lehrbeauftragter

April 2008 bis März 2011

  • Jenaer Graduiertenakademie: Promotionsstipendiat

November 2007 bis März 2008

  • Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Politikwissenschaft, Lehrstuhl "Deutsche Regierungssysteme im europäischen Vergleich" (Professor Dr. Karl Schmitt): Wissenschaftliche Hilfskraft

November 2003 bis Oktober 2007

  • Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Politikwissenschaft, Lehrstuhl "Deutsche Regierungssysteme im europäischen Vergleich" (Professor Dr. Karl Schmitt): Studentische Hilfskraft

 

seit 2008: mehrere Honorarvorträge (z.B. Technische Universität Ilmenau) und Werkverträge (Friedrich-Schiller-Universität Jena)